Newsletter

Ja gern! | Nein danke.

Was sind aktuell die Top-Themen der nachhaltigen Landwirtschaft?

Was sind aktuell die Top-Themen der nachhaltigen Landwirtschaft?

Erhalt und Schutz unserer natürlichen Ressourcen, gesunde und sichere Ernährung, Klimawandel und Umweltauswirkungen, Tierschutz - das sind einige der zentralen Herausforderungen der nachhaltigen Landwirtschaft.

Aktuelle Top-Themen in der nachhaltigen Landwirtschaft sind zudem Regenerative Landwirtschaft, Agroforst, Klima, Höfesterben, Zukunft der Landwirtschaft, ökosoziale Transformation, Ökosystemdienstleistungen und der Umbau der Agrarwirtschaft. 

Weiter

 

Muster

Flächeneigentümer:innen geben Junglandwirt:innen eine Chance

Flächeneigentümer:innen finden hier interessierte Junglandwirt:innen für den Start in eine nachhaltige Landwirtschaft mit Perspektive!

Mit dieser Agrarimmobilien-Plattform wollen wir Flächeneigentümer:innen die Möglichkeit bieten, ihre Flächen Junglandwirt:innen und bäuerlichen Kleinbetrieben anzubieten. Junglandwirt:innen können kostenfrei Ihr individuelles Wunsch-Profil gesuchter Agrarflächen erstellen.

Agrarimmobilien umsonst inserieren, suchen, pachten, kaufen und verkaufen

Wir sind das Agrarimmobilien-Webportal für die nachhaltige Landwirtschaft 

Jetzt anmelden und inserieren

Anzeigen in der Datenbank

Gesuche 24

|

Angebote 11

Gesuch

Biobauer sucht Ackerflächen zur Pacht

Bundesland: Brandenburg

Landkreis: Märkisch-Oderland

Größe: 5 bis 50 ha

Nutzung: Ackerland

Ansehen

Angebot

Gemüseacker mit Bahnanschluss

Bundesland: Brandenburg

Landkreis: Ostprignitz-Ruppin

Größe: ab 1 ha

Nutzung: Ackerland

Ansehen

Angebot

Ca. 6,3 ha arrondierte Ackerfläche im Niederen Fläming bei Jüterbog/Werbig

Bundesland: Brandenburg

Landkreis: Teltow-Fläming

Größe: ab 6 ha

Nutzung: Ackerland

Ansehen

Gesuch

Schon einmal an ENERGIEanbau gedacht?

Bundesland: Brandenburg

Landkreis: Barnim, Brandenburg an der Havel, ...

Größe: 1 bis 20 ha

Nutzung: Sonstiges

Ansehen

Angebot

12,4 ha arrondiertes Grünland bei Neuruppin

Bundesland: Brandenburg

Landkreis: Ostprignitz-Ruppin

Größe: ab 12 ha

Nutzung: Grünland

Ansehen

Gesuch

Land für Bio-Gemüsegärtnerei

Bundesland: Brandenburg

Landkreis: Brandenburg an der Havel, Potsdam, ...

Nutzung: Ackerland, Gebäude/Häuser, ...

Ansehen

Gesuch

Wir suchen Fläche/landwirtsch. Betrieb (mind. 12 Hektar) für Mulch-Gemüsebaubetrieb

Bundesland: Brandenburg

Landkreis: Barnim, Brandenburg an der Havel, ...

Größe: ab 12 ha

Nutzung: Ackerland

Ansehen

Angebot

10 ha arrondierte Ackerfläche zw. Angermünde und Schwedt

Bundesland: Brandenburg

Landkreis: Uckermark

Größe: ab 10 ha

Nutzung: Ackerland

Ansehen

Angebot

Biete 1ha Ackerland im schönen Dahme- Spreewald

Bundesland: Brandenburg

Landkreis: Dahme-Spreewald

Größe: ab 1 ha

Nutzung: Ackerland

Ansehen

Wichtige Landwirtschaft Informationen

Worüber lohnt es sich in der Landwirtschaft zu informieren?

Die Landwirtschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Ein Systemwandel in Richtung einer nachhaltigen, zukunftsfähigen Landwirtschaft findet statt und wird vielfältig medial begleitet.

Vielfältige Themen rund um Ernährung, Erzeugung von Lebensmitteln und den landwirtschaftlichen Wandel beschäftigen heutzutage nicht mehr nur die Landwirt :innen selbst, sondern sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

 

Wer beeinflusst die Landwirtschaft

Wer beeinflusst (maßgeblich) die Themen der Agrarpolitik?

Viele unterschiedliche Akteur:innen versuchen mit ihrer Lobbyarbeit agrarpolitische Entscheidungen zu beeinflussen - von Branchenverbänden wie dem Deutschen Bauernverband über Umweltverbände bis hin zu zivilgesellschaftlichen Initiativen, Konsument :innen, den Landwirt :innen und den Betrieben selbst.

Allen voran nimmt die deutsche Politik selbst Einfluss durch die Europäische Kommission, die die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) ausarbeitet. In Deutschland werden diese agrarpolitischen EU-Verordnungen dann je nach Zuständigkeit umgesetzt. Federführend sind dabei das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und der Agrarausschuss des Deutschen Bundestags.

 

Akteure in der Landwirtschaft 

Wer sind die wichtigsten politischen Akteure für nachhaltige Landwirtschaft?  

Politische Ansätze zur Stärkung nachhaltiger Landwirtschaft gab es in den letzten Jahren vermehrt. Für den Ökolandbau in Deutschland setzen sich Akteur:innen wie die Heinrich-Böll Stiftung, der BÖLW u.v.m. ein. Eine Agrarwende fordern die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) und auch viele Umweltorganisationen, darunter BUND, WWF oder NABU.

Das Thema nachhaltige Entwicklung im Agrarsektor steht mittlerweile weit oben auf der politischen Agenda. Spätestens seit die Zukunftskommission Landwirtschaft von Angela Merkel höchstpersönlich eingesetzt wurde.

Politische Arbeit leisten zudem Aktivist:innen, die mit Landwirtschaft´s Informationen aufklären und für eine nachhaltige Agrarpolitik auf die Straße gehen, zum Beispiel bei der Wir haben es satt! Demo

 

Landwirtschaft, Informationen und Kommunikation?

Wer spricht über nachhaltige Landwirtschaft?

Eine nachhaltige Agrarpolitik wird von vielen Stimmen gefordert, der Ruf nach ihr wird immer lauter. Zukunftsfähige Landwirtschaft ist ein hochaktuelles Thema und steht gerade sehr im Fokus der Aufmerksamkeit.

Politik und Parteien, die Landwirt :innen, die ihren Berufsstand wiederspiegeln, Konsument :innen, Interessenvertretungen, Bündnisse, Branchen- und Umweltverbände - alle sind Stakeholder und damit Teil der Debatte.

 

Medien der nachhaltigen Landwirtschaft?

Welche Medien und Kanäle berichten über nachhaltige Landwirtschaft?    

TV, Radio, Magazine, Zeitungen, Social Media und sogar Kinofilme beschäftigen sich mit nachhaltiger Landwirtschaft. Teils informativ und neutral zu diversen landwirtschaftlichen Themen aufklärend und teils sehr persönliche Einblicke in den Alltag von Landwirt :innen gebend.

 

Podcasts mit Informationen über nachhaltige Landwirtschaft?

Welche Podcasts gibt es zu Themen der nachhaltigen Landwirtschaft?

Podcasts sind im Trend - speziell über Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Klimaschutz gibt es eine ganze Reihe an Podcasts. Sie haben so schöne Namen wie “querFELDein”, “Bio für die Ohren” oder “Iss was?” 
Wer mal reinhören will, findet hier eine gute Übersicht

 

Wer spricht über nachhaltige  Landwirtschaft?

Welche Influencer :innen gibt es in der nachhaltigen Landwirtschaft?

Immer öfter tummeln sich Menschen aus der Landwirtschaft auf Social Media. Vor allem junge Influencer :innen möchten zeigen, was das Landleben zu bieten hat. Sie posten für ihre Follower :innen Landwirtschaft´s Informationen wie Videos und Fotos von ihren Tieren, großen Treckern und lassen sie in ihr alltägliches Leben zwischen Acker, Weide und Stall eintauchen.

Dabei wollen viele von ihnen nicht nur unterhalten sondern auch informieren und sich mit kritischen Nachhaltigkeitsthemen auseinandersetzen.

 

Bildung in der Landwirtschaft

Welche Rolle spielen Landwirtschaft´s Informationen in der Schule?

Die Lehrpläne an Schulen bieten die Möglichkeit, Landwirtschaft in das Lernkonzept mit einzubinden. Zum Beispiel vermittelt der “Lernort Bauernhof” unter dem Motto “Landwirtschaft macht Schule” den Schüler :innen praktische Kenntnisse, Erfahrungen und Erlebnisse rund um Landwirtschaft und Ernährung.

In Bildungsprogrammen für Schulen und Kitas wie GemüseAckerdemie und AckerRacker bauen Kinder sogar ihr eigenes Gemüse an.

 

Flächenplattform als Geschichte für Multiplikator :innen

Was bietet die Flächenplattform Multiplikator :innen, Presse und Influencer :innen?

Auf der Flaechenplattform.de werden Geschichten geschrieben - Erfolgsgeschichten. Geschichten des Suchens und Findens, des Existenzgründens. 
Von Junglandwirt :innen und Existenzgründer :innen die mutig sind und den Schritt in die Selbstständigkeit wagen um Hof und Acker zu bewirtschaften. 

Presselinks

detektor.fm (02.12.2021)
Ohne Ackerflächen geht gar nichts! Welche Wege es an Land zu kommen gibt, hört ihr in diesem Interview u.a. mit Willi Lehnert.

Bauernstimme (15.11.2021)
Erfolg! Wieder wird eine Fläche über die Flächenplattform Brandenburg an Junglandwirt:innen vermittelt. Die Bauernstimme berichtet.

Bauernzeitung (16.02.2021)
Perspektiven für Junglandwirte: Wie gedeiht die Flächenplattform? Fragt die Bauernzeitung den Projektleiter Willi Lehnert. 

Begriffe und Synonyme für Agrar-Makler sind Landwirtschaftsflächenvermittler, Agrarmakler, Flächenvermittler,  Agrar-Immobilien Makler vermitteln Acker, Ackerland, Agrarflächen, Agrarimmobilien, Agrar Immobilien, Boden, Bodenflächen, Brachen, Brachland, Grünland, grüne Immobilien, Beweidungsflächen, Weideflächen, Weideland, Wiesen, Streuobstwiesen, Dauerkulturen, Wald, Waldflächen, Forstwirtschaftsflächen, Felder, Flächen, Land, Landflächen, Landwirtschaftsflächen, Öko-Flächen, Bio-Flächen, Landwirtschaft Immobilien, landwirtschaftliche Flächen, Flächen nachhaltige Landwirtschaft, Flächen biologische Landwirtschaft. Was Agrar-Immobilien-Makler tun: beraten, vermitteln, verkaufen, verpachten

Agrar-Makler:innen aus Brandenburg: Brandenburger Agrar- und Immobilienvermittlung Thomas Lange, 16866 Kyritz  |  Schultz-Agrar-Immobilien, 17034 Neubrandenburg  |  Ihr Immobiliencenter, 16259 Oderaue OT Altreetz  |  Agrar-Makler:innen Bundesweit (Auswahl): Agrarimmobilien Claus Voß, 19288 Ludwigslust (MVP)  |   AgrarVermittlung & Beratung Peters, 5563 Quarnstedt (SH)  |  Evers Nachfolger Land- und Forstmakler GmbH, 37085 Göttingen (NRW)  |  Greif & Meyer GmbH, 53797 Lohmar (NRW)  |  Dr. Angermann Immobilien UG, 18273 Güstrow (MVP)  |  Köhn & Ihde Immobilien, 19065 Pinnow (MVP)

Ein Projekt von

Gefördert von

Ein Projekt von

Gefördert von

Dieses Vorhaben wird gefördert durch das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) des Landes Brandenburg im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014 bis 2020 Maßnahme M16 (Zusammenarbeit zur Implementierung ressourcenschonender Landnutzungsmethoden und Anbauverfahren sowie einer nachhaltigen Betriebsführung). Die Zuwendung dieses Vorhabens setzt sich aus ELER — und Landesmitteln zusammen. Betreut wird das Projekt durch den Projektträger ILB.

Kooperationspartner:innen